Christian Dünnes Volleyball

Neuer Sportdirektor des Volleyball-Verbands testet sensomotorische Einlagen.

Über zehn Jahre schmetterte Christian Dünnes (32) professionell bei Top-Klubs in Deutschland und Italien, absolvierte insgesamt 65 Länderspiele und nahm an Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften teil.

Bevor er im Mai auf die Funktionärsseite als Sportdirektor des Deutschen Volleyball-Verbands wechselt, war er noch zu Besuch im Sensomotorikzentrum und informierte sich über sensomotorische Einlagen. In seinen verbleibenen Spielen bis zum Saisonende als Teamkapitän bei den United Volleys wird er die Einlagen testen.